Termine der nächsten 7 Tage

Dienstag, 19. Februar 2019
Theateraufführung im Rahmen der Theaterkooperation (Jg. 7)
Freitag, 22. Februar 2019
Adventure Night

01Besuch des Lehr- und Forschungsguts in Ruthe

Vom 26.10.-28.10.2018 fuhren wir, SchülerInnen des Gymnasiums „In der Wüste“ und des Ratsgymnasiums zusammen mit unseren Lehrern Dr. Katrin Lückmann und Gunnar Söhlke sowie Herrn Dr. Florian Fiebelkorn und Mitarbeitern seiner Forschungsgruppe Biologiedidaktik der Universität Osnabrück, zum Lehr- und Forschungsgut Ruthe der Tierärztlichen Hochschule Hannover (Mehr Infos unter: https://www.tiho-hannover.de/kliniken-institute/aussenstellen/lehr-und-forschungsgut-ruthe/)

symbol baustelleDie Kanalbaustelle am Blumenhaller Weg schreitet voran. Die Arbeiten im Abschnitt zwischen Rückertstraße/Hiärm-Grupe-Straße und Kromschröderstraße sind abgeschlossen. Ab kommenden Montag, 5. November, wandert die Baustelle weiter gen Westen – dann wird die Kreuzung Kromschröderstraße voll gesperrt.

Das teilten die Stadtwerke Osnabrück am Donnerstag mit. Mit der Sperrung der Kreuzung ändern sich die bestehenden Umleitungsstrecken. Die Busse der Linien 91, 491, X493, X150 und N9 fahren in beide Richtungen vom Blumenhaller Weg über Hiärm-Grupe-Straße, August-Hölscher-Straße, Quellwiese und Alfred-Delp-Straße zurück zum Blumenhaller Weg. Dabei bedienen die Busse auch die von der Kromschröderstraße auf die August-Hölscher Straße verlegte Haltestelle Wüste. Die Busse der Linie 92, 392 und 393 fahren in beide Richtungen eine Umleitung von der Rehmstraße über Quellwiese und Alfred-Delp-Straße zum Blumenhaller Weg.

Einladung Adventsbasar 02 11 Einladung Adventsbasar 01Am 30.11.2018 von 16 bis 19 Uhr erwarten wir Sie mit selbstgemachten Geschenkideen und weihnachtlichen Leckereien. Der Erlös der Veranstaltung kommt unserer indischen Partnerschule in Bhopal zugute.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Einladung als pdf herunterladen

09 Bibliothek Zertifikat 01Was gibt’s Schöneres, als an einem lauschigen Sommertag im Schatten eines großen Baumes ein spannendes Buch zu lesen? „Nichts!“ würden die 43 Schülerinnen und Schüler vom GidW sicherlich antworten, die am diesjährigen Julius-Club der Stadtbibliothek teilgenommen haben. Der Club richtet sich an Jugendliche der 5.-8. Klasse und lockt mit einer tollen, exklusiven Auswahl an Jugendbüchern, einem vielfältigen Rahmenprogramm und tollen Preisen für fleißige Leseratten – alles kostenlos.

Die Teilnehmer werden dazu aufgefordert, Bücher zu lesen und zu bewerten. Wer dies zwischen dem 15.6. und 15.8. zweimal geschafft hat, bekam das Julius-Diplom. Für mehr als 5 Bücher wurde Teilnehmern das Vielleser-Diplom verliehen. Von allen Teilnehmern an unserer Schule wurden ganze 22 besonders fleißige Leser auf diese Weise geehrt.

10 Papenburg 05In der ersten Woche der Herbstferien hatten wir die Möglichkeit, an der Junior-Akademie in Papenburg teilzunehmen. Unter dem Motto „Horizonte erweitern – Visionen entwickeln“ waren 80 Schülerinnen und Schüler vomm 8. bis 10. Schuljahr aus ganz Niedersachsen zusammengekommen.

Von sieben Angeboten aus unterschiedlichen Bereichen hatten wir uns für den Kurs „Fotografie und Ökologie: Der Plastik-Tsunami – Wie ein Wertstoff zum ökologischen Problemstoff wird - Wir machen uns ein Bild!“ beworben.

Alle Nachrichten und Termine im Jahr 2019