Termine der nächsten 7 Tage

Dienstag, 19. Februar 2019
Theateraufführung im Rahmen der Theaterkooperation (Jg. 7)
Freitag, 22. Februar 2019
Adventure Night

10 klassenmusizierenDie Musikklasse 8a des Osnabrücker Gymnasiums "In der Wüste" (GIdW) hat den ersten Preis beim 7. Bundeswettbewerb Klassenmusizieren gewonnen. Mit einem Video des selbst komponierten und arrangierten Stücks "Orange Juice" konnte die Klasse die Jury überzeugen.

Die Teilnahme am Wettbewerb funktioniert so: Die Ensembles schicken je ein Video ein, eine Fachjury bewertet die Leistungen und vergibt die Preise. Es gewinnt der Beitrag, der der Perfektion am nächsten kommt – oder? Nicht in diesem Fall, wie Kerstin Sicking erklärt, Musiklehrerin der 8a seit der 5. Klasse. "Unser Video klingt eigentlich wie Kraut und Rüben." Sie selbst habe ein eigenes, musikalisches Thema vorgegeben, die Schülerinnen und Schüler hatten dann eine Stunde Zeit, um eigene Ideen dazu zu entwickeln. Dann fügte die Gruppe die Teile zu einem Stück zusammen und nahm das Video auf. Fertig.

Bericht zum Besuch unserer Schüler in Frankreich

Angers 04Vom 19. bis 28. September 2018 hieß es für insgesamt 38 Mädchen und Jungen unserer Schule „Au revoir, Osnabrück! Bonjour, Angers!“. Unter der Begleitung von Frau Brockmeyer, Frau Hartmann und Frau Motzek begann am Mittwochmorgen in aller Früh die Fahrt mit dem Reisebus in Richtung Frankreich. Nach einer reibungslosen Hinfahrt erreichten wir gegen späten Abend unser Ziel: Die Partnerschule, das Collège „La Madeleine“, in Angers. Trotz aufgeregter Diskussionen, ob nun wirklich ein Küsschen zur Begrüßung fällig sei oder der deutsche Handschlag ausreiche, war die Freude groß, als schließlich jeder seinen Austauschpartner gefunden hatte. Ein erstes Abendessen, die erste Kontaktaufnahme und die schließlich erste Nacht in den französischen Familien folgten.

09 Staffeltag 01Läufer aus der Wüste erneut sehr erfolgreich

Nachdem die Läuferinnen und Läufer des Gymnasiums „In der Wüste“ im letzten Jahr überraschend sieben Siege erliefen, setzten die Schülerinnen und Schüler die Erfolgsgeschichte in 2018 fort. Mit 21 Staffeln von insgesamt 68 Staffeln stellte das Gymnasium „In der Wüste“ zum einen einen großen Teil der Staffeln, zum anderen erliefen die Schülerinnen und Schüler mit sechs Siegen so viele Pokale wie keine andere teilnehmende Schule. Vor allem in den Langstreckenstaffeln zeigten sich Ausdauer und Ehrgeiz unserer Läuferinnen und Läufer: In vier der fünf gemeldeten Klassen der Langstrecken siegte unsere Schule und im 5. Lauf erreichte die Staffel einen hervorragenden 2. Platz.

06Auch in diesem Jahr konnten besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang an der Sommerakademie des Jean-Monnet-Centre of Excellence in European Studies (JMCE) und an der MINT - Sommerakademie teilnehmen. Die Sommerakademie wird von der Universität, der Hochschule und dem Schüler-Forschungs-Zentrum (SFZ) angeboten.

Ich selber habe an dem Kursen Elektrotechnik und Kunststofftechnik im Labor für Faserverbundtechnologie teilgenommen. Der selbst gegossene Bumerang flog zwar nicht wirklich gut, aber ich weiß jetzt, was ich auf jeden Fall studieren möchte: Kunststofftechnik ist wirklich spannend.

Lars Winkler, 8e

young leaders 01und das auch noch zum lernen in den Ferien? Freiwillig?

Wer macht so etwas eigentlich und warum gibt es jedes Mal wieder auf jeden freien Platz so viele Bewerbungen?

Die Young-Leaders-Akademie findet mehrmals im Jahr in Berlin statt. Dort treffen sich immer wieder über 100 Jugendliche aus ganz Deutschland, um spannende Themen zu besprechen. Die Young-Leaders-Akademie bietet mehr als ein hochspannendes Programm, vorgetragen durch internationale Professoren über Themen wie Werte, globale Sicherheitspolitik und Journalismus aber auch Persönlichkeitsentwicklung und Lebensgestaltung.  

Alle Nachrichten und Termine im Jahr 2019